Startseite Speierling Elsbeere Über uns Veranstaltungen Links Achiv Kontakt
Förderkreis Speierling

Schwierige Pflanzenanzucht

 

Das Umsetzen von Speierlingspflanzen aus dem Wald in die Nähe der Häuser hat den Römern schon vor 2.000 Jahren nicht gereicht. Sie hatten den Wert der Früchte für die Verdauung der Menschen und auch der Haustiere erkannt und suchten nach geeigneten Möglichkeiten der Vermehrung mit auch heute noch angewandten Veredelungstechniken.

 

 

Schwierige Pflanzenanzucht
Speierlingsanzucht im Gewächshaus

 

 

Erst Mitte des 20. Jahrhunderts wurden Methoden zur Pflanzennachzucht aus Samen systematisch entwickelt. Seitdem stehen ausreichende Mengen qualitativ guter Pflanzen zur Verfügung.

 

 

 

Literaturhinweise

Der SpeierlingWedig Kausch-Blecken von Schmeling (2000): "Der Speierling", Selbstverlag, Bovenden: Das Buch ist vergriffen. Eine PDF-Datei (20 MB) des Buches finden Sie hier zum downloaden.


In der Schriftenreihe: "Naturschutz im Kleinen" herausgegeben von der Stiftung LBBW Natur und Umwelt, Fritz-Elsas-Straße 31, 70174 Stuttgart, sind erschienen:

Heft 14: "Der Speierling - Ein seltener Baum in Wald und Flur"

Heft 27: "Die Elsbeere"